biografie24.de - die Biografie-Datenbank
News   |   aktuelle Charts   |   Biografien
Forum   |   Bildergalerie   |   Klingeltöne

 
0
Biografien / Biographien von A - Z  
A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   0-9
Biografie-Datenbank » Anders, Thomas


Anders, Thomas
Stand: 26.07.2006 - 02:10

Nachname / Bandname: Weidung
Vorname: Bernd
Geburtsort / Gründungsort: Münstermaifeld, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Geburtsdatum / Gründungsdatum: 01.03.1963
Todestag: -

Er gönnt sich keine Pause. Unaufhaltsam arbeitet der erfolgreiche Musiker und Moderator Thomas Anders an seiner Solokarriere. Dabei gibt er nicht nur in eigener Sache den Ton an. Am 18. Oktober erscheint seine neue Single "Just Dream".

Ein ganz besonderer Song. Eine Disco-Ballade voller Sehnsucht und Phantasie. Exklusiv geschrieben für die weltweit erfolgreichste Eisshow Holiday on Ice, die im Herbst mit gleich zwei traumhaften Shows - "Fantasy" und "Diamond Dreams" - in die Saison 2004/2005 startet.

Thomas Anders: "Für mich ist es sehr spannend, neben meinen Solo-Aktivitäten neue Wege zu gehen. Für dieses spezielle Projekt habe ich zum Beispiel sehr genau überlegt, wie meine Musik in Bewegungen auf dem Eis umgesetzt werden kann. Phantasien und Träume - davon erzählen die Holiday on Ice-Shows genauso wie mein Song."

"Just Dream" ist nicht nur als Ballade in beide Eisshows eingebunden. Es gibt auch eine Remix-/Uptempo-Version, die der Zuschauer als Zugabe erlebt, ein Novum in der nun 61-jährigen Geschichte von Holiday on Ice.

Am 27. Oktober präsentiert Thomas Anders "Just Dream" in der Weltpremiere von "Fantasy" in Hamburg. Danach singt er an den Premierenabenden live in ausgewählten Gastspielstätten wie Frankfurt (05.01.05), Köln (18.01.05) und Berlin (16.02.05). Das TV-Publikum kann den Holiday on Ice-Song schon viel früher hören. Am 16. Oktober stellt Anders den Titel in der ARD-Show "PISA - Der Geschlechterkampf" (20.15 Uhr) vor.

Nicht nur als Sänger fährt Thomas Anders auf der Erfolgsspur. Zum Eurovision Song Contest in Istanbul führte er live in der ARD vor einem Millionenpublikum durch die Sendung und verkündete für Deutschland die Länderpunkte. Anders moderierte auf Kabel 1 die Musikshow "Best of Formel Eins", die am 8. November 2004 (20.15 Uhr) in die zweite Staffel startet.

Auch für 2005 hat sich Thomas Anders einiges vorgenommen. Im Frühjahr soll schon sein neues Album in den Plattenläden stehen. Soviel kann der Musiker und Familienvater schon jetzt verraten: "Es wird ein Konzeptalbum mit Balladen- und Midtempo-Nummern von US-Songs, die man hierzulande nicht kennt."

Foto: Guido Karp/FansUNITED.com

Anders, Thomas

Weitere Informationen:
0
(c) by Chart-King - a Division of Gastro-Pro
erstellt mit PHPKIT Version 1.6.03 © 2002 - 2003 by moonrise